Thermographie

Die Thermographie als ganzheitliche Untersuchungs-form gibt Einblick in die Dynamik und den Stoffwechsel eines Körpers. Ein idealer Ausgangs-punkt, um mögliche Dys-balancen oder Gesundheits-störungen nachzuvollziehen.

Sattelthermographie

Die Sattelthermographie ist eine sichere und unkomplizierte Methode die Passgenauigkeit des Sattels zu überprüfen.

Trainingsoptimierung

Regelmäßige thermographische Kontrollen, gern in Rücksprache  mit Ihrem Trainer, führen zu einer gesunden und optimierten Leistung Ihres Pferdes.

Therapiekontrolle

Thermographische Therapie-kontrollen geben Ihnen die Sicherheit, daß die therapeutischen Maßnahmen wirkungsvoll sind und es zu  keinem Rückfall oder Ver-zögerungen des Heilungs-prozesses kommt (z. B. durch zu frühes antrainieren).

Prophylaxe

Das thermographische Verfahren ist gut einsetzbar als Vorsorgeuntersuchung.

Hunde

Auch ihr Hund kann von einer thermographischen Untersuchung profitieren. Eine Einschränkung kann hier allerdings die Beschaffenheit des Fells sein.

Hirudotherapie

Die Blutegeltherapie ist eine traditionelle und anerkannte Therapie. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die Blutegeltherapie. Der Blutegel ist ein vielseitig einsetzbares Tierchen, denn sein Speichel ist voller genialer Wirkstoffe. Sie wirken entzündungshemmend, weiten die Gefäße, entgiften und sind schmerzstillend.

Dry Needling

Mit Hilfe einer thermo-graphischen Messung ist es möglich Triggerpoints sichtbar zu machen. Diese werden dann mit Hilfe von Akupunkturnadeln behandelt.

Kinesiotaping

Darunter versteht man eine Behandlungstechnik, bei der hochelastische Klebestreifen auf die Haut bzw. das Fell aufgebracht werden, um verschiedene Effekte zu erzielen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© medithermo® | Sabine Klingenburg